Fitness für den Kopf

 

2012 wurden in Luxemburg zum ersten Mal zertifizierte Gedächtnistrainer ausgebildet. Nach bestandenem Abschluss wurde eine Regionalgruppe gegründet. Diese unterstand dem deutschen Dachverband: Bundesverband Gedächtnistraining e.V.

2014 wurde eine 2. Gruppe von Gedächtnistrainern im Blindenheim von Mersch ausgebildet.

Seit dem 12.03.2016 sind wir ein eigenständiger nationaler Verein (Asbl).

Seit Mai 2016 sind wir Mitglied des Europäischen Dachverbandes für Gedächtnistraining – EUVGT

In Luxemburg besteht die Möglichkeit  ihr Gedächtnis mit ausgebildeten Gedächtnistrainern zu trainieren. Das betrifft nicht nur Senioren sondern alle Altersklassen. Gedächtnistraining wird von uns ganzheitlich angeboten, das heißt: nicht nur der Geist, mit den Trainingszielen, Konzentration, Merkfähigkeit, Wortfindung,  logisches Denken usw. , sondern auch den Körper trainieren wir mit kleinen Bewegungsübungen. Unser dritter Schwerpunkt ist die Seele, was bedeutet, dass wir viel Spaß an der Sache haben, denn eine Stunde ohne Lachen ist eine verlorene Stunde. Kommunikation und Wahrnehmung spielen auch eine entscheidende Rolle. Vorrangig soll das Training Freude bereiten und ohne Stress und Leistungsdruck ablaufen. Frei nach dem Motto:

 

Es gibt kein schlechtes Gedächtnis,

nur ein untrainiertes Gedächtnis!

Fitness pour la tête

 

En 2012 un premier groupe d’entraîneurs de la mémoire reçurent leur certificat après une formation de 3 semaines. Un groupe régional rattaché au Bundesverband Gedächtnistraining e.V.”  fut créé. 

En 2014 un deuxième groupe reçut sa formation et sa certification au “Blannenheem” à Rollingen/Mersch.

Depuis le 12.03.2016 nous sommes une association nationale autonome (Asbl).

Depuis mai 2016 nous sommes membre de la fédération européenne pour l’entrainement de la mémoire – EUVGT

Actuellement nos séances de formation se font en luxembourgeois, resp. allemand. Si le besoin d’une formation francophone s’annonçait, nous ferions le nécessaire pour mettre en place une telle formation.

 

Une mauvaise mémoire n’existe pas,

il n’y a que des mémoires mal entraînées!